Tablets für Senioren Mit ein, zwei Klicks sind sie vernetzt

Wallerfangen · Das Internet ist längst kein neumodischer Krams mehr. Und auch Menschen über 90 legen Wert darauf. Dem wird eine Initiative gerecht, die jetzt in Wallerfangen gestartet wurde.

 Eine Seniorin im Altenheim Wallerfangen demonstriert den Einsatz eines Tablets. Mit dabei sind (von links): Manfred Klein, Ruth Meyer, Professor Jörg Loth und Monika Bachmann.

Eine Seniorin im Altenheim Wallerfangen demonstriert den Einsatz eines Tablets. Mit dabei sind (von links): Manfred Klein, Ruth Meyer, Professor Jörg Loth und Monika Bachmann.

Foto: az

Ein 92-Jähriger legte im Seniorenheim Wallerfangen Wert darauf, einen Internetanschluss zu bekommen. Darüber staunt selbst der geschäftsführende Direktor des St.-Nikolaus-Hospitals, Manfred Klein. „Das hätte ich vorher nicht gedacht.“ Aber die Auswirkungen von Corona treiben inzwischen das Interesse an digitalen Medien voran. Dazu gehören aktuell zwei Tablets für die Einrichtung. Die sind in einem ersten Schritt seit rund drei Wochen im Einsatz.