| 20:48 Uhr

Glosse
Der Keks der Erkenntnis

Die Glosse des Tages.
Die Glosse des Tages. FOTO: Tobias Hase / picture alliance / dpa
Manche Menschen wurden bisher schlicht nach ihrem Geschlecht, ihrem Beruf oder ihrem Alter beurteilt. Aber das ist nun gegessen, beziehungsweise hat sich erledigt. Gibt es doch ein neues Kriterium, sich dem wahren Wesen eines Menschen zu nähern. Nämlich die Frage: Welcher Keks-Typ bist Du? Von Pia Rolfs

Zumindest der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie hat da eindeutige Kriterien: Demnach gibt es etwa den klar strukturierten „Puristen“, der nicht einmal verspieltes Geschirr zum Keks serviert. Den Innovativen, der wagemutig zu jedem Trend-Gebäck greift, den kontrollierten Keks-Zerleger, der Schicht für Schicht abknabbert oder den impulsiven und lebhaften Krümler.


Menschen, die sich selbst analysieren wollen, sollten sich also nur noch mit einem Keks auf die Psychotherapeuten-Couch legen und dort ihren Charakter erkrümeln (lassen). Und wer einen Partner oder neuen Mitarbeiter sucht, der braucht diesem nur ein Gebäck-Stück hinzuhalten. Innovative Puristen haben dabei allerdings oft einen Impuls mit Folgen: Wenn der andere einem auf den Keks geht, wird sich möglichst schnell verkrümelt.