1. Sport
  2. Saar-Sport

TG Saar II will unter die Top drei

TG Saar II will unter die Top drei

Limbach. Die Turner der TG Saar II/TV Limbach wollen in dieser Runde in der Regionalliga Nord unter den besten drei Mannschaften mitmischen. Am Samstag empfangen die Saarländer zum Saisonauftakt um 16 Uhr im Sportzentrum Homburg-Erbach NTT Kreis Verden. Das Einturnen beginnt um 15 Uhr

Limbach. Die Turner der TG Saar II/TV Limbach wollen in dieser Runde in der Regionalliga Nord unter den besten drei Mannschaften mitmischen. Am Samstag empfangen die Saarländer zum Saisonauftakt um 16 Uhr im Sportzentrum Homburg-Erbach NTT Kreis Verden. Das Einturnen beginnt um 15 Uhr. Im Vorfeld dieses Duells überließ Trainer Klaus Weber nichts dem Zufall und bat seine Truppe zu einem internen Testwettkampf. "Nachdem uns in den vergangenen Jahren etwas das Glück und auch das Personal fehlte, um eine Saison richtig durchzustehen, wollen wir dieses Mal unter die ersten Drei", erklärt Weber, der eng mit seinem Co-Trainer Kurt Heil zusammenarbeitet und in dieser Runde auf 13 Turner setzen kann. So gehören dem Kader mit Christophe Lazzarin (17), Steve Hain (18) und Oliver Waldbillig (19) auch drei Luxemburger an. Sie sind mit der TG Saar II eine Trainingsgemeinschaft eingegangen und wollen Wettkampferfahrung sammeln. Bei jedem Wettkampf kann pro Gerät allerdings nur ein Turner ohne deutschen Pass eingesetzt werden. Weiterhin gehören dem Team Boris Jung, Waldemar Nagel, Benjamin Schaal, Immanuel Bumb, Manuel Baldauf, Gerald Heil, Marc Quirin, Stefan Sommer, Tobias Matzke und Patrick Brutty an. Als Kampfrichter fungiert Rico Senni. sho