1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußball-Regionalliga Südwest: SV Waldhof unter saarländischer Beobachtung

Fußball-Regionalliga Südwest : SV Waldhof unter saarländischer Beobachtung

Der Titelanwärter SV Waldhof Mannheim startet unter saarländischer Beobachtung in die neue Spielzeit in der Fußball-Regionalliga Südwest. Das Heimspiel an diesem Samstag (14 Uhr) im Carl-Benz-Stadion gegen den SSV Ulm leitet Schiedsrichter Patrick Alt aus Heusweiler.

Mannheim startet nach den Ausschreitungen in der Aufstiegs-Relegation gegen den KFC Uerdingen mit minus drei Punkten in die Runde, aber dennoch mit großen Ambitionen. In der Saisonvorbereitung gewann die Mannschaft von Trainer Bernhard Trares alle ihre sieben Spiele, zuletzt gegen den Drittligisten Eintracht Braunschweig mit 3:1. „Zu hoch darf man das Spiel gegen Braunschweig nicht bewerten, weil man bei Spielen mit einem Klassenunterschied nie weiß, wie die Einstellung des Höherklassigen ist“, sagte Abwehrchef und Kapitän Kevin Conrad. Ausfallen wird zum Auftakt gegen Ulm der frühere FCS-Spieler Marco Meyerhöfer, der wie seine Teamkollegen Raffael und Gianluca Korte an einem Muskelfaserriss leidet.