Amateurfußball: Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und Saarlandliga starten

Amateurfußball : Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und Saarlandliga starten

An diesem Wochenende startet die Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar in ihre neue Runde – und beginnt gleich mit einem saarländischen Derby. Der FC Hertha Wiesbach empfängt an diesem Samstag um 15.30 Uhr den SV Röchling Völklingen.

Der Regionalliga-Absteiger wird von den meisten Konkurrenten als Favorit auf den direkten Wiederaufstieg angesehen, aber Trainer Günter Erhardt bremst die Euphorie und mahnt: „Nach dem Abstieg ist es wichtig, dass wir überhaupt erst wieder in der neuen Liga ankommen – vor allem vom Kopf her. Es gibt viele andere, die in die Regionalliga wollen.“ Nicht mehr im Völklinger Trikot wird Ruddy M’Passi zu sehen sein – er läuft jetzt für Hertha Wiesbach auf. Komplettiert wird das saarländische Oberliga-Quintett vom FV Diefflen, dem FSV Jägersburg und Aufsteiger VfB Dillingen, dessen Trainer Daniel Kiefer naturgemäß den Ligaverbleib als Saisonziel ausgegeben hat.

Auch die Saarlandliga startet – und die großen Titelkandidaten sind die Absteiger FV Eppelborn und SV Saar 05 Saarbrücken. Im Fokus steht aber sicherlich aber auch Vorjahresmeister TuS Herrensohr, der aus finanziellen Gründen auf den Aufstieg verzichtet hatte.

Mehr von Saarbrücker Zeitung