1. Sport
  2. Saar-Sport

Schanzenrekord, aber nur Rang zwei für Wellinger

Schanzenrekord, aber nur Rang zwei für Wellinger

() Andreas Wellinger hat in Oberstdorf seinen ersten Weltcup-Sieg im Skifliegen knapp verpasst. Einen Tag nach Platz zwei zum Auftakt wurde der 21-Jährige gestern in dem nach einem Durchgang wegen starken Regens und Windes abgebrochenen Wettbewerb mit einem Schanzenrekord von 238,0 Meter erneut Zweiter. Den Sieg sicherte sich wie am Samstag der Österreicher Stefan Kraft, der bei kürzerem Anlauf auf der Heini-Klopfer-Schanze auf 235,5 Meter segelte und anders als Wellinger noch eine Telemark-Landung setzte.