1. Sport
  2. Saar-Sport

Ringer-Bundesligist Köllerbach gewinnt zweiten Saisonkampf

Ringer-Bundesligist Köllerbach gewinnt zweiten Saisonkampf

Köllerbach/Mömbris-Königshofen. Der KSV Köllerbach hat am Freitag in der Ringer-Bundesliga seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Im Auswärtskampf gegen die RWG Mömbris-Königshofen siegte der amtierende deutsche Mannschafts-Meister mit 25:16. Zur Pause lagen die Köllerbacher nur knapp mit 10:9 in Führung

Köllerbach/Mömbris-Königshofen. Der KSV Köllerbach hat am Freitag in der Ringer-Bundesliga seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Im Auswärtskampf gegen die RWG Mömbris-Königshofen siegte der amtierende deutsche Mannschafts-Meister mit 25:16. Zur Pause lagen die Köllerbacher nur knapp mit 10:9 in Führung. Nach den Kämpfen zeigte sich KSV-Trainer Thomas Geid zufrieden: "Es waren alles enge Kämpfe. So lag Timo Badusch gegen Bengt Trageser bereits 0:2 zurück. Durch eine absolute Energie- und Willensleistung hat er den Kampf noch in einen 3:2-Sieg umgebogen." Nach dem Sieg gegen die Hessen müssen die Köllerbacher bereits am Samstag ab 19.30 Uhr in der Kyllberg-Halle gegen Aufsteiger TV Eintracht Aachen-Wahlheim antreten. Dabei wird Trainer Thomas Geid die Mannschaft vermutlich umbauen: Konstantin Schneider tritt in der 84 Kilo Klasse im griechisch-römischen Stil an. Dafür wird Jan Fischer pausieren. rix