Ringen: Nächster Klassiker für den KSV Köllerbach

Ringen: Nächster Klassiker für den KSV Köllerbach

Das vielleicht härteste Kampf-Wochenende des Jahres mit den Top-Duellen gegen die RWG Mömbris-Königshofen (8:9) und den ASV Mainz 88 (12:9) ist gerade vorbei, da steht für Ringer-Bundesligist KSV Köllerbach bereits der nächste Spitzenkampf an.

An diesem Samstag um 19.30 Uhr empfängt die Mannschaft von Teamleiter Thomas Geid in der Kyllberghalle den 1. Luckenwalder SC. Der Finalgegner der Köllerbacher in den KSV-Meisterjahren 2007 bis 2009 befindet sich nach ein paar Jahren der Konsolidierung wieder auf dem aufsteigenden Ast, wie der aktuelle Tabellenplatz eins in der Nordstaffel und der überraschende 14:9-Erfolg über Mömbris am vergangenen Wochenende beweist.