| 20:41 Uhr

Handball
Kiel empfängt Veszprem, Füchse-Trainer verlängert

Kiel. Nach der desolaten Handball-EM in Kroatien und der weiter ungeklärten Zukunft von Bundestrainer Christian Prokop geht es für den THW Kiel schon im Pflichtspiel-Alltag weiter. Der deutsche Rekordmeister bekommt es nach einer schwachen Hinrunde heute (19.30 Uhr/Sky) in der Champions League gleich mit einem Schwergewicht zu tun: Ungarns Topclub Telekom Veszprem kommt nach Kiel. Beim THW sind zwar alle deutschen Nationalspieler fit zurück. Dafür fehlen mit Kapitän Domagoj Duvnjak, Kreisläufer Rene Toft Hansen oder Nikola Bylik Schlüsselspieler angeschlagen oder verletzt.

Die Füchse Berlin starten heute um 19.30 Uhr mit dem ersten Gruppenspiel im EHF-Pokal gegen St. Raphaël aus Frankreich. Beim Hauptstadtclub verlängerte Trainer Velimir Petkovic bis Sommer 2020. Der Vertrag des 61-Jährigen wäre nach dieser Saison ausgelaufen. Der gebürtige Bosnier hatte den Tabellenzweiten der Bundesliga im Dezember 2016 übernommen.