Badminton Warum die Titelträume des BC Bischmisheim schon im Halbfinale geplatzt sind

Bad Vilbel · 1. BC Bischmisheim scheidet im Final-Four-Turnier bereits im Halbfinale aus.

 Isabel Lohau (vorne) und Priskila Siahaya, die für die kranke Linda Efler einspringen musste, verloren ihr Doppel unglücklich in fünf Sätzen.

Isabel Lohau (vorne) und Priskila Siahaya, die für die kranke Linda Efler einspringen musste, verloren ihr Doppel unglücklich in fünf Sätzen.

Foto: BCB

Die Hoffnung war da. Aber spätestens als die Aufstellungen des Halbfinalspiels um die deutsche Badminton-Mannschaftsmeisterschaft zwischen dem 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim und dem 1. BC Wipperfeld niedergeschrieben waren, waren die Chancen des Titelverteidigers aus dem Saarland von einem „50:50-Spiel“ (Vereins-Chef Frank Liedke) auf maximal 30 Prozent gesunken. Denn im Damendoppel an der Seite von Nationalspielerin Isabel Lohau tauchte nicht Stammpartnerin Linda Efler auf, sondern Priskila Siahaya. Die in Indonesien geborene 27-Jährige weiß mit dem Schläger zweifelsohne umzugehen – aber sie ist eine Einzelspezialistin. Kein Vergleich zur Doppelexpertin Efler, die mit Lohau zu Europas Spitze gehört, die aber wegen Fieber passen musste.