1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußball-Oberliga: Homburger Serie hält auch gegen Eintracht Trier

Fußball-Oberliga : Homburger Serie hält auch gegen Eintracht Trier

Es war ein hartes Stück Arbeit, bis der FC Homburg am Freitagabend den 3:1-Sieg gegen Eintracht Trier unter Dach und Fach gebracht hatte. Damit haben die Grün-Weißen auch ihr 14. Spiel in der Fußball-Oberliga gewonnen.

() Dass FCH-Trainer Jürgen Luginger anstelle von Patrick Lienhard, der sich beim Aufwärmen verletzt hatte, Christian Lensch als Linksaußen brachte, verwunderte zu Beginn viele der 2029 Zuschauer im Homburger Waldstadion. Doch in der 41. Minute sollte sich der Wechsel auszahlen, als Lensch ein schönes Solo mit einem trockenen Schuss zum 1:0 für die Gastgeber abschloss.

Nach der Pause machte der Vierte Trier im Spitzenspiel mehr Druck und kam durch Leoluca Diefenbach nicht unverdient zum Ausgleich (56.). In der 78. Minute schoss Tom Schmidt dann zur 2:1-Führung für Homburg ein. In der Nachspielzeit verwandelte Patrick Dulleck einen Foulelfmeter zum 3:1-Endstand.