1. Sport
  2. Saar-Sport

Handball-Saarlandliga: Elm-Sprengen mit Nachholspiel

Handball-Saarlandliga: Elm-Sprengen mit Nachholspiel

Sprengen. Beim Saisonstart in die Handball-Saarlandliga der Männer hätte der TuS Elm-Sprengen der HSG Völklingen im vergangenen August beinahe ein Bein gestellt. Doch anders als bei der knappen 26:27-Heimniederlage vor eigenen Fans konnte der Tabellendritte dem souveränen Liga-Primus im ersten Rückrundenspiel nicht mehr gefährlich werden

Sprengen. Beim Saisonstart in die Handball-Saarlandliga der Männer hätte der TuS Elm-Sprengen der HSG Völklingen im vergangenen August beinahe ein Bein gestellt. Doch anders als bei der knappen 26:27-Heimniederlage vor eigenen Fans konnte der Tabellendritte dem souveränen Liga-Primus im ersten Rückrundenspiel nicht mehr gefährlich werden. Mit 23:29 verloren die Jungs von Spielertrainer Martin Rokay das Top-Spiel in der Hermann-Neuberger-Halle Völklingen klar. Viel Zeit, um Frust zu schieben, bleibt den Sprengern nicht. Da fast alle Liga-Rivalen am kommenden Wochenende eine Pause einlegen, müssen sie am Samstag, 16 Uhr, in Schwalbach das Nachholspiel gegen die HF Untere Saar II bestreiten.Mit einem Sieg in der Jahnsporthalle könnte der TuS (17:9 Punkte) seinen dritten Platz festigen und den punktgleichen Tabellenvierten aus Merzig auf Distanz halten. Rang fünf belegt aktuell der HC Dillingen-Diefflen, der am 14. Spieltag beim Tabellenvorletzten TV Kirkel mit 34:29 gewann. Der HC Schmelz folgt nach seinem jüngsten 31:24-Kantersieg gegen die HF Illtal II auf Rang sechs.

In der Handball-Saarlandliga der Frauen hat sich der HC Schmelz nach dem 19:16-Sieg in Kirkel auf Rang drei verbessert und hat am Sonntag, 17.15 Uhr, die FSG Saar in der Primshalle zu Gast. Die HG Saarlouis belegt nach der 23:36-Pleite in Alsweiler Rang zehn und kann sich am Wochenende erholen. ros