| 20:14 Uhr

Fußball
Florenz verlängert den Vertrag des gestorbenen Astori

Florenz. Zu Ehren des am vergangenen Sonntag im Alter von 31 Jahren verstorbenen Verteidigers Davide Astori haben sein Club AC Florenz und sein ehemaliger Verein Cagliari Calcio beschlossen, das Trikot mit der 13, der Rückennummer Astoris, nicht mehr zu vergeben. Die Trauerzeremonie ist morgen in der Basilika Santa Croce in Florenz geplant. Der AC Florenz hat die vor Astoris Tod unmittelbar bevorstehende Vertragsverlängerung vollzogen. „Sein Gehalt wird an seine Familie, seine Partnerin und seine Tochter gehen“, sagte Giovanni Malago, Präsident des Nationalen Olympischen Komitees Italiens.

Astori war in einem Hotelzimmer tot aufgefunden worden. Nach ersten Ergebnissen der Obduktion gestern ist er eines natürlichen Todes gestorben, laut Untersuchung habe sich sein Herz verlangsamt und schließlich nicht mehr geschlagen