1. Sport
  2. Saar-Sport

FCS-Trainer Luginger hat kein Angebot von Zweitligist Bochum

FCS-Trainer Luginger hat kein Angebot von Zweitligist Bochum

Saarbrücken. Kaum hatte sich Fußball-Zweitligist VfL Bochum am Sonntag von Trainer Andreas Bergmann getrennt, da wurde mit Jürgen Luginger, derzeit in Diensten des des Drittligisten 1. FC Saarbrücken ein potenzieller Nachfolger gehandelt. Doch der Bayer widerspricht gegenüber der Saarbrücker Zeitung derartigen Gerüchten

Saarbrücken. Kaum hatte sich Fußball-Zweitligist VfL Bochum am Sonntag von Trainer Andreas Bergmann getrennt, da wurde mit Jürgen Luginger, derzeit in Diensten des des Drittligisten 1. FC Saarbrücken ein potenzieller Nachfolger gehandelt. Doch der Bayer widerspricht gegenüber der Saarbrücker Zeitung derartigen Gerüchten. "Ich weiß davon nix, mich hat niemand angerufen, und darum brauche ich mir über einen Wechsel auch gar keine Gedanken zu machen", sagte Luginger, "ich habe Vertrag in Saarbrücken. Punkt."Den hat auch Verteidiger John Adam Straith. Der Kanadier kam zuletzt selten zum Einsatz und wurde vom Trainer in einer Boulevardzeitung öffentlich kritisiert. Nach dem 3:1-Erfolg gegen Darmstadt saßen Straith, dessen Berater und FCS-Vize-Präsident Harald Ebertz lange zusammen. "Das war kein Krisengespräch"", sagt Luginger, "ich habe gesagt, dass ich mit seiner Leistung unzufrieden bin, aber er hängt sich im Training voll rein." cor

Foto: Dietze