1. Sport

SVE Mainz 05 im Elfmeterschießen

DFB-Pokal : Fußball-Krimi an der Kaiserlinde: Elfmeter-Schießen

Kurz vor Ende der Verlängerung schafft Mainz 05 den Ausgleich gegen SV Elversberg. Jetzt geht’s ins Elfmeterschießen.

Kurz vor Ablauf der Spielzeit erzielt Jonathan Burkhardt den zweiten Treffer (2:2) für Mainz und erreicht damit das Elfmeterschießen an der Kaiserlinde. Bis zur 116. Spielminute hatte alles nach einem Sieg für den Saarlandpokalsieger gegen den Bundesligisten ausgesehen. Nach regulärer Spielzeit hatte es 1:1 gestanden. Auch da hatten die Rheinhessen mit einem Ausgleichstreffer den Gleichstand kurz vor Abpfiff geschafft und so die Sensation für die SVE verhindert.

Die SV Elversberg ist dann nur haarscharf an einer weiteren Sensation im DFB-Pokal vorbeigeschrammt. Gegen den Bundesligisten FSV Mainz 05 verlor das Team von Trainer Horst Steffen mit 9:10 nach Verlängerung.