| 00:00 Uhr

Tischtennis: Sieg und Remis für TTSV Fraulautern

Süßen/Fraulautern. Die Tischtennis-Damen des Regionalligisten TTSV Saarlouis-Fraulautern sind mit einem Sieg und einem Unentschieden von ihrem Gastspiel am Wochenende in Baden-Württemberg zurückgekehrt. Am Samstag setzten sich die Saarländerinnen beim Tabellen-Achten TSV Herrlingen erwartungsgemäß und mühelos mit 8:3 durch. bene

Einen Tag darauf kam Fraulautern bei der TTG Süßen im Endspurt immerhin noch zu einem 7:7-Unentschieden. Beim Mitkonkurrenten um eine vordere Platzierung verpatzte der TTSV mit zwei Doppel-Niederlagen den Auftakt. Danach war es vor allem das vordere Paarkreuz um die Waliserin Charlotte Carey und Carole Hartmann, das die Gäste im Spiel hielt. Beide siegten jeweils in ihren drei Einzelpartien.

Im entscheidenden Moment gelang es dann auch dem hinteren Paarkreuz um Anne-Sophie Daub und Carolin Freude, sich zu steigern. Daub verpasste mit einem 2:3 gegen Süßens Nummer eins Celine Gruber zwar knapp eine Überraschung, die gelang dafür Freude mit ihrem Fünfsatz-Sieg über Verena Volz. Dabei bewies die 14-Jährige große Nervenstärke, im letzten Satz konnte sich Freude mit 12:10 behaupten. Danach war es Hartmann, die das 7:7 sicherte. In der Tabelle steht Fraulautern jetzt mit 17:11 Zählern auf Rang vier.