1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

TTSV Saarlouis-Fraulautern feiert gelungenes Heimspiel-Debüt

TTSV Saarlouis-Fraulautern feiert gelungenes Heimspiel-Debüt

Der TTSV Saarlouis-Fraulautern hat in der 3. Tischtennis-Bundesliga ein tolles Heimspiel-Debüt hingelegt. Nach dem 6:1 am Samstag gegen den TV Hofstetten gewann der TTSV auch die Partie tags darauf gegen den VfL Sindelfingen.

In der Vorsaison hat Fraulautern beide Duelle mit 3:8 verloren. Nun siegte der TTSV mit 6:4 - obwohl die Nummer eins Egle Stuckyte fehlte, während Sindelfingen erstmals auf Gabriella Zsemlye zurückgreifen konnte.

Doch spätestens, nachdem Nikola Jäckel in einem Fünf-Satz-Krimi Zsemlye besiegt hatte, war klar, dass für Fraulautern etwas drin sein würde. "Eigentlich kann ich gegen sie gar nicht gewinnen. Umso mehr freue ich mich, dass ich heute zu unserer starken Mannschaftsleistung beitragen konnte", sagte Jäckel. Carolin Freude steuerte zwei Einzel-Siege bei, die weiteren Punkte holten das Doppel Carole Hartmann und Jäckel sowie Anne-Sophie Daub und Hartmann im Einzel. Mit 6:2 Punkten liegt Fraulautern auf Tabellenplatz eins.