| 00:00 Uhr

Hilfe für Äthiopien und die Kultur

Spendenübergabe in der Heusweiler Friedrich-Schiller-Schule, von links: Günter Bost, Thomas Redelberger, Karsten Vitz, Melanie Köhler, Elsbeth Selling und Tanja Loos. Foto: aki
Spendenübergabe in der Heusweiler Friedrich-Schiller-Schule, von links: Günter Bost, Thomas Redelberger, Karsten Vitz, Melanie Köhler, Elsbeth Selling und Tanja Loos. Foto: aki FOTO: aki
Heusweiler. Der fünfte Sponsorenlauf der Friedrich-Schiller-Schule in Heusweiler, im Mai vorigen Jahres gemeinsam mit der Gemeinde veranstaltet, brachte einen Erlös von 4432 Euro. Nachdem die Schule 2013 bereits 1500 Euro für die Flutopfer der Hochwasserkatastrophe an der Elbe gespendet hatte, überreichte der stellvertretende Schulleiter Karsten Vitz nun die übrigen Spendenbeträge an die Empfänger: 2024 Euro an Melanie Köhler von der Aktion „Menschen für Menschen“ und 908 Euro an Günter Bost vom Bündnis „Aktion Kultur Heusweiler“. aki



Melanie Köhler, die Vertreterin der von Schauspieler Karl-Heinz Böhm gegründeten Äthiopien-Hilfsaktion, berichtete von ihrem Besuch in dem afrikanischen Land im vorigen Monat und stellte dabei die neuesten Projekte in der Region Dano vor. Und Günter Bost schilderte, dass der Betrag von 908 Euro in das Kernprojekt "musikalische Grundausbildung" der "Aktion Kultur Heusweiler" an Heusweiler Schulen fließen soll.

Bürgermeister Thomas Redelberger lobte die Idee des Sponsorenlaufs und würdigte die Hilfsbereitschaft der Schule und der Schüler. Der diesjährige Sponsorenlauf findet am 14. Juni zwischen 8.30 und 13 Uhr statt.