1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

In Bosenberg-Kliniken in St. Wendel alle Mitarbeiter auf Corona getestet

In Zeiten Coronas : Corona-Tests für alle in den Bosenberg-Kliniken

In den Mediclin-Kliniken St. Wendel sind am Dienstag sämtliche Patienten und Mitarbeiter durch ein externes, mobiles Team auf Corona getestet worden.

Die präventive Maßnahme wurde mit Unterstützung des Ministeriums des Landes und dem örtlichen Gesundheitsamt so zum ersten Mal gemacht.  Getestet haben unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen speziell dafür abgestellte Bundeswehrsoldaten. Sämtliche Tests fielen negativ aus, teilt ein Sprecher der Klinik mit.

Der Kaufmännische Direktor der  Bosenberg-Kliniken, Sebastian Kremer, zeigt sich hochzufrieden mit der Premiere: „Es klappte alles wie am Schnürchen. Wirklich jeder Mitarbeiter und alle Patienten wurden in unserer klinikeigenen Sporthalle getestet. Auch ich. Es war eine Sache von zwanzig Minuten, bis die Patienten ihr Ergebnis erhielten und ihre Therapien fortsetzen konnten.“ Die Leiterin der Testmannschaft, die für das Ministerium angereist war,  sei ebenfalls hochzufrieden mit den Abläufen gewesen.

Die umfassenden Untersuchungen mithilfe von Schnelltests sollen bis auf weiteres wöchentlich, immer dienstags, über die Bühne gehen. Angestoßen wurde die Maßnahme durch die Klinikleitung und das Hygieneteam der Bosenberg Kliniken selbst. Sie stellten ihr Konzept dem zuständigen Gesundheitsamt vor. Dort stießen sie auf offene Ohren. Sebastian Kremer: „Wir bieten diese umfassende Testung durch ein mobiles Team bislang als einzige Klinik in der Region an. Mir ist es wichtig, Patienten und Mitarbeitern angesichts des bundesweit bedenklichen Infektionsgeschehens maximale Sicherheitsstandards zu bieten“. Mediclin-Regionalgeschäftsführerin Dr. Ute Haase sieht das Hygienekonzept der Klinik durch den Test bestätigt: „Unser Hygienekonzept haben wir in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt entwickelt. Ich begrüße diese umfassende Testungen und sehe in dem Ergebnis vom Dienstag vor allem auch eine Bestätigung für das bestehende, exzellentes Hygienekonzept.“