1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Erstklassiger Big-Band-Jazz aus der Region

Erstklassiger Big-Band-Jazz aus der Region

Jugend-Jazz-Orchester Saar gastiert im Mai im St. Wendeler Kurhaus Harschberg.

Frisch, professionell, aufregend - so klingt das Jugend-Jazz-Orchester (JJO) Saar unter der Leitung des Jazz-Saxofonisten, Bigband-Leiters und Arrangeurs Martin S. Schmitt aus Mannheim. Schmitt ist gebürtiger St. Wendeler, organisatorisch unterstützt wird er seit kurzem von Tim Sefrin, einem jungen Schulmusiker aus Marpingen. Das JJO ist eine Bigband, die einerseits mit mitreißender Energie Modern-Jazz in den Raum bläst, andererseits aber auch elegant swingen kann.

Davon kann sich der Zuhörer am Sonntag, 7. Mai, ab 18 Uhr im St. Wendeler Kurhaus Harschberg (Harschbergerhof 1) selbst überzeugen. Die Mitglieder des Auswahl-Ensembles haben sich in besonderem Maße mit Jazzmusik befasst. Sie beherrschen ihr jeweiliges Instrument bereits sehr gut und absolvieren häufig einen Jazzstudiengang.

Das Jugend-Jazz-Orchester bietet den Musikern laut Ernst Urmetzer vom Jazzförderkreis St. Wendel die Möglichkeit, in einer hochkarätigen Big Band weitere Erfahrungen zu sammeln sowie bei Workshops mit ausgesuchten Dozenten ihr Können zu erweitern und zu vertiefen.

Der Landesmusikrat Saar als Träger des Projekts versuche dabei stets, die jungen Musiker bestmöglich zu fördern, so die Mitteilung. Veranstalter des Konzerts ist der Jazzförderkreis St. Wendel in Kooperation mit Kurhaus Harschberg.

Karten zu zwölf Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr (ermäßigt sieben zuzüglich Gebühr) an allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen. Reservierungen sind unter Tel. (06 51) 9 79 07 77 möglich oder per E-Mail: contact@wndjazz.de oder info@kurhaus-harschberg.de. Beginn des Konzerts im Kurhaus ist um 18 Uhr, der Einlass erfolgt bereits ab 17.30 Uhr.www.wndjazz.de

www.kurhaus-harschberg.de

www.jjos.de