DVD-Tipp: Der kleine Saroo auf der Suche nach seinen Wurzeln

DVD-Tipp : Der kleine Saroo auf der Suche nach seinen Wurzeln

Zu Beginn etwas langatmig, aber dann mitreißend und emotional: Den Film „Lion“ gibt es jetzt auf DVD. Inhalt: Der fünfjährige Saroo sucht auf dem Bahnhof der indischen Kleinstadt, in der sein Bruder ihn für einige Stunden zurückgelassen hat, nach Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents wieder. Auf sich allein gestellt irrt er wochenlang durch die Straßen, bis er in einem Waisenhaus landet, wo er von Sue (Nicole Kidman) und John Brierley adoptiert wird, die ihm ein liebevolles Zuhause in Australien schenken. Viele Jahre später lässt ihn die Frage nach seiner Herkunft nicht los.

Zu Beginn etwas langatmig, aber dann mitreißend und emotional: Den Film „Lion“ gibt es jetzt auf DVD. Inhalt: Der fünfjährige Saroo sucht auf dem Bahnhof der indischen Kleinstadt, in der sein Bruder ihn für einige Stunden zurückgelassen hat, nach Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er  ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents wieder. Auf sich allein gestellt irrt er wochenlang durch die Straßen, bis er in einem Waisenhaus landet, wo er von Sue (Nicole Kidman) und John Brierley adoptiert wird, die ihm ein liebevolles Zuhause in Australien schenken. Viele Jahre später lässt ihn die Frage nach seiner Herkunft nicht los.

Wer Lust auf „Lion“ bekommen hat, der sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Tel. (0♦68♦51) 9♦39♦69♦55, anrufen, Der jeweils dritte Anrufer gewinnt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung