Ein bunter Reigen kultureller Höhepunkte

Ein bunter Reigen kultureller Höhepunkte

Ein abwechslungsreiches Programm hat der Verein „Kultur am Tor“ für die kommenden sechs Monate gestrickt: Wanderungen auf dem Hannejuschtweg gehören ebenso dazu wie Literatur, Musik und Kabarett.

Einen bunten Reigen kultureller Veranstaltungen hat der Verein Kultur am Tor in sein Jahresprogramm aufgenommen.. Wanderer und Naturinteressierte haben sicherlich jetzt schon den Sonntag, 27. Juli, in ihrem Kalender notiert, dann lotst Wanderführer René Bergling ab der Dellborner Mühle über den rund 20 Kilometer Hannejuschtweg durch sagenhafte Wälder und verschlungene Pfade. Als langjähriger Partner der Waderner Buchwoche startet Renatus vom Hügel zwei Wanderungen: Am Samstag, 13. September, ab 20 Uhr steht eine Sagen-Laternenwanderung zum Herbstbeginn, am Sonntag, 21. September, ab 14 Uhr eine Kinder-Märchenwanderung. Treffpunkt: am Forsthof Nunkirchen. Am Samstag, 4. Oktober ist Uhu "Einstein" ab 14 Uhr zu Besuch am Forsthof - mit jeder Menge Aktionen im Schlepptau: "Mittelalterlicher Laternenbau für Groß & Klein", "Irish-Folk & Mittelaltermusik mit Arno Kreuz" und zum Schluss eine "Laternenwanderung mit Renatus vom Hügel".

Die Bücherei Eselsohr ist am Dienstag, 14. Oktober, ab 19 Uhr Treffpunkt für eine Lesung. Martin Bettinger, der schon ein paar Mal zu Gast in Nunkirchen war, stellt sein aktuelles Buch "Ein Galgen für meinen Vater" vor.

"Botox to go - Bei uns kriegst du dein Fett weg" heißt das neue Programm der Weibsbilder, das sie am Sonntag, 10. August, ab 19 Uhr im Saalbau präsentieren. Ein "Musikalisches Wortkabarett" mit dem Titel "Meine Frau, ihr Mann und ich" serviert der Kabarettist Martin Guth am Samstag, 8. November, ab 20 Uhr im Saalbau. Den Abschluss bildet der "Zauberhafte Advent" am Samstag, 29. November, ab 19 Uhr im Restaurant Golfpark Weiherhof.

Weitere Informationen zum Programm des Vereins "Kultur am Tor" gibt es unter Telefon (01 60) 1 83 81 39.

www.kulturamtor.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung