1. Saarland
  2. St. Wendel

Jugendwettbewerb: Junge Künstler für Bilder über Freundschaft geehrt

Jugendwettbewerb : Junge Künstler für Bilder über Freundschaft geehrt

() Jeder Mensch braucht Freunde. Und je bunter der Freundeskreis ist, desto vielfältiger sind die Impulse, die sie geben. Genau um dieses Thema ging es beim 47. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken, unter der Schirmherrschaft von Reporter, Moderator und Welterforscher Willi Weitzel. Unter dem Motto „Freundschaft ist … bunt!“ rief die Volksbank in St. Wendel Kinder und Jugendliche zur Teilnahme am Wettbewerb auf. Rund 1000 Malarbeiten wurden eingereicht.

„Wir sind jedes Jahr aufs Neue beeindruckt von der Vielzahl und dem Einfallsreichtum der eingereichten Werke und bedanken uns für die rege Teilnahme am Wettbewerb. Die Bilder geben interessante Einblicke, was die Kinder und Jugendlichen unter dem Thema Freundschaft verstehen“, sagte Mike Recktenwald, Marketingleiter der Volksbank.

Der Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ bietet Kindern und Jugendlichen seit nunmehr 47 Jahren Raum für ihre Kreativität und ihre Ideen zu gesellschaftlich relevanten Themen. Er wurde 1970 erstmals ausgerufen und wird seitdem jährlich von Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz ausgerichtet. Jährlich werden international bis zu eine Million Wettbewerbsbeiträge eingereicht, deutschlandweit rund 600 000 Beiträge.

Die besten Nachwuchskünstler des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ wurden nun ausgezeichnet. In diesem Jahr konnten sogar fünf Auszeichnungen auf Landesebene verliehen werden. Die Volksbank St. Wendeler Land lud die Gewinner mit ihren Familien zur Siegerehrung in den Keltenpark nach Otzenhausen ein.

Alle prämierten Bilder sind auf 
www.unserevolksbank.de eingestellt.