Jung: Sorgen der Bürger ernst nehmen

Sötern. "Die Sorgen und Beschwerden der Menschen auf der Waldbach müssen ernst genommen werden. Dies gilt sowohl hinsichtlich einer ordnungsgemäßen Betriebsführung der dortigen Deponie als auch mit Blick auf die beantrage Ausweitung der Deponie durch einen Gleisanschluss", sagt der SPD-Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende, Magnus Jung

Sötern. "Die Sorgen und Beschwerden der Menschen auf der Waldbach müssen ernst genommen werden. Dies gilt sowohl hinsichtlich einer ordnungsgemäßen Betriebsführung der dortigen Deponie als auch mit Blick auf die beantrage Ausweitung der Deponie durch einen Gleisanschluss", sagt der SPD-Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende, Magnus Jung. Er habe sich bereits vor einigen Wochen bei einem Gespräch mit Anwohnern ein Bild gemacht. Nach seiner Auffassung werden die Anwohner nicht ausreichend informiert. Umweltministerium und Unternehmen hätten eine Bringschuld. Die SPD-Landtagsfraktion werde daher beantragen, dass die Regierung im zuständigen Landtagsausschuss über den Betrieb der Anlage und das Verfahren hinsichtlich des beantragten Gleisanschlusses berichtet. red