1. Saarland
  2. St. Wendel

Heute ist Schulanfang: Polizei kontrolliert Autofahrer und Eltern

Heute ist Schulanfang: Polizei kontrolliert Autofahrer und Eltern

St. Wendel. Nach den Sommerferien startet heute wieder der Unterricht. Damit beginnt auch für die Abc-Schützen im Landkreis St. Wendel die Schulzeit. Besonders auf sie sollten Autofahrer achten, bittet die Polizei. Aber auch die Eltern der Schulneulinge seien gefordert, sich während der ersten Wochen verstärkt um sie zu kümmern

St. Wendel. Nach den Sommerferien startet heute wieder der Unterricht. Damit beginnt auch für die Abc-Schützen im Landkreis St. Wendel die Schulzeit. Besonders auf sie sollten Autofahrer achten, bittet die Polizei. Aber auch die Eltern der Schulneulinge seien gefordert, sich während der ersten Wochen verstärkt um sie zu kümmern. Das heißt: Sie sollten die Jüngsten im Straßenverkehr auf ihrem Schulweg begleiten. Aufgabe dabei laut Ordnungshüter: die Kinder auf Gefahrenstellen hinweisen und ihnen begreiflich machen, wie sie sich sicher verhalten. Die Polizei werde in der ersten Zeit nach dem Schulbeginn ein besonderes Augenmerk darauf legen. Das sagt Volker Scheu, Chef des Polizeibezirks in St. Wendel. Demnach kontrollierten Beamte im gesamten Landkreis insbesondere an Zebrastreifen und Ampelkreuzungen. Weiterer Schwerpunkt: vor Grundschulen. Außerdem achteten dort seine Kollegen auf Raser. Kontrolliert werde zusätzlich, ob Fahrer gefährlich dort parken. Das Gleiche gelte auch vor Kindergärten. Hier arbeiteten die Polizisten aus St. Wendel, Türkismühle und den kleineren Posten vor Ort zusammen, um die gesamte Region abzudecken. Um den Schulweg mit dem Auto ebenfalls sicherer zu machen, schauen sich Polizisten stichprobenartig um, ob und wie Kinder im Wagen angeschnallt sind, fügte Scheu hinzu. red/hgn