1. Saarland
  2. St. Wendel

Frühschoppen, Musik, Hochamt und Beerdigung des Hammels

Frühschoppen, Musik, Hochamt und Beerdigung des Hammels

Primstal. Am kommenden Wochenende wird in Primstal wieder Kirmes gefeiert. Ortsvorsteher Kurt Rech eröffnet diese am heutigen Freitag, 12. September, um 18 Uhr mit dem Fassanstich. Im Anschluss daran beginnt um 19 Uhr das vorgezogene Spiel der Landesliga Nordost zwischen dem VfL Primstal und der DjK Ballweiler-Wecklingen

Primstal. Am kommenden Wochenende wird in Primstal wieder Kirmes gefeiert. Ortsvorsteher Kurt Rech eröffnet diese am heutigen Freitag, 12. September, um 18 Uhr mit dem Fassanstich. Im Anschluss daran beginnt um 19 Uhr das vorgezogene Spiel der Landesliga Nordost zwischen dem VfL Primstal und der DjK Ballweiler-Wecklingen. Ab 21 Uhr spielen die Jugendbands Gambles und MI-6 im Festzelt auf dem Dorfplatz. Am Samstagabend sorgt die Showband Foolin' Around für musikalische Unterhaltung. Das Kirchweihfest in Primstal fällt genau auf das Fest "Kreuzerhöhung" am Sonntag, 14. September, und wird von der Pfarrei vor dem Festhochamt mit einer Prozession zum "Kleser Kreuz" in der Mettnicher Straße eingeleitet. Ab zehn Uhr gibt es dann den Frühschoppen im Festzelt. Um 19 Uhr spielt die Band Die Tuwacken zum Tanz auf. Auch der Montag beginnt traditionell mit dem vom Berg- und Hüttenarbeiterverein veranstalteten Frühschoppen sowohl im Pfarrsaal, als auch im Festzelt. Ab 17 Uhr sorgt die Band "Die Büddenbacher" für Stimmung. Rund um den Marktplatz wird ein großer Krammarkt veranstaltet. Am Dienstag klingt die Kirmes ab 17 Uhr mit einem Dämmerschoppen und der Beerdigung des Kirmeshammels durch die Straußjugend aus. Die Schirmherrschaft über die Primstaler Kirmes übernimmt in diesem Jahr der Ziehungsjahrgang 1988/89. Wie in den vergangenen Jahren wird es auch diesmal wieder ein Cocktail-Mobil vor dem Festzelt geben. Weiterhin laden an allen Tagen zahlreiche Schausteller auf dem Kirmesplatz ein. Der Eintritt ist während der gesamten Kirmes frei. red