Fanziskanerinnen verlassen Marpingen

Fanziskanerinnen verlassen Marpingen

Marpingen. Zum Jahresende werden die Waldbreitbacher Franziskanerinnen Marpingen verlassen. Diese Mitteilung machte die Generaloberin der Kirchengemeinde Maria Himmelfahrt vor einigen Tagen. Der Grund liege in "personellen Engpässen"

Marpingen. Zum Jahresende werden die Waldbreitbacher Franziskanerinnen Marpingen verlassen. Diese Mitteilung machte die Generaloberin der Kirchengemeinde Maria Himmelfahrt vor einigen Tagen. Der Grund liege in "personellen Engpässen". Die Schwestern waren seit dem Jahre 1901 in verschiedenen Bereichen der Pfarrei tätig, zum Beispiel im Kindergarten, in der Hauswirtschaft und in der Alten- und Krankenpflege. "Mit dieser Entscheidung der Ordensleitung erfolgt ein tiefer Einschnitt in die Geschichte und das Leben unserer Pfarrgemeinde", schrieb Pfarrer Leo Hofmann in seiner Mitteilung an die Gemeindemitglieder. Die Verabschiedung der Schwestern erfolgt während einer Feierstunde am Sonntag, 7. Februar 2010. gtr