Christian Bischoff spricht mit Schülern

Christian Bischoff spricht mit Schülern

St. Wendel. Christian Bischoff ist am Mittwoch, 4. November, am St. Wendeler Gymnasium Wendalinum zu Gast. Bischoff war mit 16 Jahren zu seiner Zeit jüngster Basketball-Bundesliga-Spieler, mit 25 Jahren einer der jüngsten Bundesliga-Cheftrainer. Er spielte in den USA und mehrere Europameisterschaften für die deutsche Junioren-Nationalmannschaft

St. Wendel. Christian Bischoff ist am Mittwoch, 4. November, am St. Wendeler Gymnasium Wendalinum zu Gast. Bischoff war mit 16 Jahren zu seiner Zeit jüngster Basketball-Bundesliga-Spieler, mit 25 Jahren einer der jüngsten Bundesliga-Cheftrainer. Er spielte in den USA und mehrere Europameisterschaften für die deutsche Junioren-Nationalmannschaft. Seinen Vortrag "Mach den positiven Unterschied: ein Vortrag zum Nachdenken und Handeln" hält er am Vormittag in drei Veranstaltungen vor Schülern. Am Abend steht er um 19 Uhr allen Bürgern zur Verfügung. Ziel ist es, sagt Bischoff, "dass wir gemeinsam nachhaltig die Grundlage schaffen, das Werteverständnis, den Eigenantrieb und die Motivation von Schülern und somit auch der Lehrer zu verbessern." red