1. Saarland

Seit 25 Jahren die Tourismusförderung im Blick

Seit 25 Jahren die Tourismusförderung im Blick

Der Verkehrsverein Nennig feierte 25 Jahre „Neugründung“. Zu diesem Anlass hatzte der Vorsitzende des Verkehrsvereins, Thomas Hellbrück, die Vorstandsmitglieder mit Partnern zu einem gemütlichen Abend unter der Bezeichnung „Erweiterte Arbeitssitzung“ ins Weingut Edgar Gales in Nennig eingeladen.

Eingeladen waren auch Mitglieder, die dem Verein ein Vierteljahrhundert angehören und ihn unterstützten. Dabei ging der Vorsitzende bseonders auf die Leistungen der Vereinsmitglieder ein. "Ohne den großen, ideellen Einsatz der anwesenden Personen wären die Erfolge nicht möglich gewesen", lobte Thomas Hellbrück.

Der Vorsitzende überreichte ihnen eine von Lilly Weiler erstellte und druckfrische Chronik (1969 bis 2012). Im Einzelnen ehrte Hellbrück Adolf Schmitt und Waldemar Bach, der wie Ursula Petgen und Lilly Weiler bereits dem Neugründungsvorstand von 1986 angehörte. Alle sind darüber hinaus über 25 Jahre im Verein aktiv. Christa Fox ist lange Jahre Mitglied und gehört seit 20 Jahren dem Vorstand an. Edgar Gales, Bernhard Berens, Hermann Fischer und Karl Petgen hielten dem Verkehrsverein als Mitglieder 25 Jahre die Treue.

Der Gründungstag des Verkehrsvereins Nennig liegt bereits im Jahr 1969. Nach einigen Jahren des Stillstands wurde der Verein 1986 auf Initiative des damaligen Ortsvorstehers von Nennig, Adolf Schmitt, neu gegründet.

Bürgermeister Bruno Schmitt kam ebenfalls zu Wort und hob in seiner Rede hervor, dass die Wiege des Fremdenverkehrs in Perl eindeutig beim Verkehrsverein Nennig liege. Hier habe man schon sehr früh an den Tourismus in der Gemeinde geglaubt und daran gearbeitet, als das Thema bei der Gemeinde noch nicht auf der Tagesordnung stand. Er brachte seine Hochachtung zum Ausdruck für das, was der Verein in all den Jahren geschafft habe. Es sei heutzutage keinesfalls selbstverständlich, ein Ehrenamt so konsequent auszufüllen, wie es die anwesenden Vereinsmitglieder in all den Jahren getan hätten.