1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Gedächtnistraining beim Kneipp-Verein

Gedächtnistraining beim Kneipp-Verein

Rohrbach Gedächtnistraining beim Kneipp-Verein Der Kneipp-Verein Rohrbach bietet ab dem heutigen Montag einen neuen Kurs für Gedächtnistraining an. Treffpunkt ist jeweils von 9 bis 10 Uhr oder von 10.

30 bis 11.30 Uhr im Kneipp-Treff in der Oberen Kaiserstraße 50 in Rohrbach. Der Kurs besteht aus zehn Stunden. Die Kursleitung hat Christel Michély-Fickinger.

Infos und Anmeldung bei Kursleiterin Christel Michély-Fickinger unter Tel. (06894) 58 08 88.

Pinningen/ Altheim

Geänderte Termine der DRK-Turnstunden

Die DRK-Turnstunde in Pinningen wird auf den heutigen Montag vorverlegt. Beginn ist um 18.30 Uhr. Auch in Altheim ändert sich die Anfangszeit am Mittwoch, 29. Mai. Die Turnstunde wird von 17.30 Uhr auf 16 Uhr vorverlegt.

Blieskastel

Kontaktgruppe der Krebsnachsorge

Die Kontaktgruppe Blieskastel der DRK-Krebsnachsorge lädt für morgen, Dienstag, 28. Mai, zum nächsten Treffen ein. Es findet von 14.30 bis 16.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Sebastian in der Schloßbergstraße 51 in Blieskastel statt.

Ommersheim

Wanderung ins Orchideengebiet

Der Obst- und Gartenbauverein Ommersheim bietet am Samstag, 1. Juni, eine Wanderung nach Gersheim ins Orchideengebiet an. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr an der Kelterei in Ommersheim. Die Tour ist rund fünf Kilometer lang und dauert zwei Stunden. Um eine Anmeldung wird gebeten.

Anmeldungen bei Tanja Wunn unter Tel. (0 68 03) 89 86 oder persönlich im Erzgebirgsladen in der Ensheimer Straße 4 in Ommersheim.

Lautzkirchen

Liederband des Gesangvereins

Der Gesangverein 1874 Lautzkirchen veranstaltet am Samstag, 1. Juni, einen Liederabend unter dem Motto "Ein kleines Stück Musik". Dieser beginnt um 20 Uhr im Pfarrheim Lautzirchen. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden langjährige Mitglieder des Vereins geehrt. Der Abend wird von der Chorgemeinschaft Blieskastel-Blickweiler unter der Leitung von Karl-Josef Stopp und vom Gesangverein 1874 Lautzkirchen unter der Leitung von Michael Dreckmann gestaltet. Der Eintritt ist frei.