Unfallflucht! Rollerfahrer (17) bei Unfall in Wadgassen verletzt

Unfallflucht! Rollerfahrer (17) bei Unfall in Wadgassen verletzt

Ein 17-Jähriger ist bei einem Unfall in Wadgassen verletzt worden. Der junge Mann war mit seinem Roller im Wadgasser Verkehrskreisel Lindenstraße/Saarstraße mit einem schwarzen Kombi kollidiert, der ihm laut Polizei die Vorfahrt genommen hatte. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Ein 17-jähriger Rollerfahrer iat am Dienstag (08.07.2014) gegen 13 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Verkehrskreisel Lindenstraße/Saarstraße in Wadgassen verletzt worden. Der junge Mann war im Kreisverkehr unterwegs gewesen, als der Fahrer eines schwarzen Kombis aus Richtung Autobahn in den Kreisverkehr einfuhr und die Vorfahrt missachtete. Der 17-jährige kam mit dem Roller ins Schlingern und stürzte. Hierbei zog er sich trotz getragenem Helm Kopfverletzungen zu.Der Fahrer des schwarzen Kombis setzte seine Fahrt dann fort, ohne sich um den verletzten Rollerfahrer zu kümmern.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bous, Tel. 06834/925-0, zu melden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung