1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

Musik-Corps der preußischen 30er erstmals angetreten

Musik-Corps der preußischen 30er erstmals angetreten

Gestern ist es erstmals zur Probe angetreten, im „Myland“-Outletcenter in Wadgassen: Das neu aufgestellte Militärmusik-Corps des Regiments Nr 30 Graf Werder. Bis vor knapp 100 Jahren gehörte es zum Hausregiment der preußischen Garnison von Saarlouis, den 30ern.

Der Traditionsverein der 30er unter Frank Morgenthal stellt ein paar Gefreite und die Uniformen, der Wadgasser Orchesterverein die insgesamt 30 Musiker. Anders als beim Original spielen auch Frauen mit. Die Instrumentierung ist bewusst nicht originalgetreu - es gibt auch Saxophone. Den spielerischen Charakter solle es behalten, findet Björn Jakobs. Der ist Dirigent des Schülerorchesters des Vereins und Musikhistoriker. Jakobs hat die Musik-Truppe um 1900 rekonstruiert. Er hat erforscht, dass die Musik-Corps im 19. Jahrhundert Kulturträger im bürgerlichen Saarlouis waren. Der erste Auftritt ist am Samstag, 8. Juni, 10.30 Uhr in Beckingen - mit Kaiser Wilhelm I.