Betrunkener Motorradfahrer baut Unfall

Polizei : Betrunkener Motorradfahrer baut in Wadgassen Unfall

Zwei leicht Verletzte, kein Führerschein und Alkohol

Betrunken hat ein 38-jähriger Motorradfahrer aus Saarbrücken mit seiner 48-jährigen Sozia in der Nacht zum Samstag in Wadgassen einen Unfall gebaut. In der Straße „Am Rothenberg“ stürzte der Fahrer mit seinem Motorrad zu Boden.

Zeugen hörten einen lauten Knall und beobachteten, wie der Mann sein Gefährt in einer Einfahrt abstellte und die Kennzeichen abmontierte. Trotz offensichtlicher Verletzungen flüchtete das Paar. Der Polizei Saarlouis konnten die Zeugen jedoch eine detaillierte Personenbeschreibung geben, die Beamten fanden die beiden nahe der Unfallstelle. Die aus Völklingen stammende Sozia wurde durch Rettungskräfte behandelt, da sie sich leichte Verletzungen zugezogen hatte. Der ebenfalls leicht verletzte Fahrer musste die Beamten nach der Erstversorgung zur Polizeiwache begleiten, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem gab er an, keinen Führerschein zu besitzen. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung