| 21:18 Uhr

Differten
Auto kippt nach Unfall auf die Seite

 Mit leichten Blessuren kam eine Autofahrerin in Differten davon, als ihr Wagen nach einer Kollision mit einer Mauer auf die Seite kippte.
Mit leichten Blessuren kam eine Autofahrerin in Differten davon, als ihr Wagen nach einer Kollision mit einer Mauer auf die Seite kippte. FOTO: Ruppenthal
Differten.  Vollsperrung nach Verkehrsunfall: Für rund eine Stunde war am Montagvormittag die Überherrner Straße in Differten nicht passierbar. Eine Autofahrerin hatte im Bereich des Ortseingangs aus Richtung Überherrn kommend irritiert durch eine Straßenverengung und mehrere größere Steinfindlinge auf der rechten Fahrbahnseite die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, prallte gegen eine Vorgartenmauer und kippte danach mit ihrem PKW um. Von Rolf Ruppenthal

Sie hatte aber Glück im Unglück und erlitt nur leichte Verletzungen. Da das Unfallfahrzeug auf der Beifahrerseite liegend die gesamte Fahrbahn blockierte, musste die Überherrner Straße bis zur Bergung des Unfallwagens durch einen Abschleppdienstes die Überherrner Straße im Ortseingangsbereich gesperrt werden.