| 20:15 Uhr

Team Saar-Lor-Lux Bonbon des Aschbacher U 19-Pfingstturniers

Aschbach. Das Teilnehmerfeld kann sich sehen lassen, das Rahmenprogramm auch: Der SV Aschbach lädt von diesem Freitag bis kommenden Montag zum 32. U 19-Pfingstturnier ein. International, wohlgemerkt. Dabei ist das Bonbon in diesem Jahr der Auftritt des Teams Saar-Lor-Lux

Aschbach. Das Teilnehmerfeld kann sich sehen lassen, das Rahmenprogramm auch: Der SV Aschbach lädt von diesem Freitag bis kommenden Montag zum 32. U 19-Pfingstturnier ein. International, wohlgemerkt. Dabei ist das Bonbon in diesem Jahr der Auftritt des Teams Saar-Lor-Lux. "Ein Team, in dem diese drei Nationen unserer Großregion vereint sind, gab es noch nie", sagt Josef Schäfer, Jugendleiter des SV Aschbach.Am Samstag ab 14.30 Uhr spielt das Team Saar-Lor-Lux in der Gruppe Blau und trifft dort auf den Regionalligsten SV Mettlach und die Verbandsliga-Spitzenteams SV Hasborn und SV Thalexweiler. "Unser Konzept sieht vor", sagt Schäfer, "dass wir den Europa-Gedanken mit Leben erfüllen wollen." So präsentieren sich in der Gruppe Rot am Sonntag ab 14 Uhr der RS Magny aus Metz, der FC Mamer 32 aus Luxemburg, der Regionalliga-Meister 1. FC Saarbrücken und die SG Aschbach. Am Montag ab 12.30 Uhr steigen die Halbfinals, um 15.30 Uhr das Finale. Schirmherr Innenminister Klaus Meiser zu dieser Veranstaltung: "Das Konzept, mit diesem Team und dazu mit Mannschaften aus Frankreich, Luxemburg und dem Saarland zu spielen, findet meine größte Zustimmung." Als Paten hat der SV Aschbach Mike Frantz vom 1. FC Nürnberg gewinnen können. Der Shootingstar des Zweitligisten 1. FC Nürnberg kommt aus eben jener Großregion, nämlich aus der Jugend des 1. FC Saarbrücken.Das eigentliche Turnier beginnt am Freitag ab 18.15 Uhr mit Einlagespielen von unter anderem dem Mainz-Fanclub Eppelborn, der Allianz-Versicherung und den saarländischen Sportjournalisten. Am Sonntag, 11 Uhr, macht das DFB-Mobil in Aschbach Station. Lizenzierte Trainer demonstrieren dann ein Kinder- und Jugendtraining, zu dem alle Interessierten eingeladen sind. Um 14 Uhr am Sonntag beginnt ein Kindernachmittag, um 20 Uhr ein Showabend mit Tombolaverlosung, Versteigerung von Tickets für Heimspiele der TSG 1899 Hoffenheim, Bundesliga-Trikots und Ballonfahrten. Die Heißluftballons starten am Montag nach dem Finale. thk