Schwimmen: Zwei Mal Gold für Mayer

Schwimmen: Zwei Mal Gold für Mayer

Saarlouis Schwimmen: Zwei Mal Gold für MayerKurt Mayer, Senioren-Schwimmer im TV Saarlouis, schwimmt bei Wettkämpfen unter Gleichaltrigen weiter gut mit. Beim 37. Internationalen Masters-Meeting des Schwimmclubs Villingen holte der 82-Jährige über 50 und 100 Meter Rücken die Gold-Medaillen in seiner Altersklasse

SaarlouisSchwimmen: Zwei Mal Gold für MayerKurt Mayer, Senioren-Schwimmer im TV Saarlouis, schwimmt bei Wettkämpfen unter Gleichaltrigen weiter gut mit. Beim 37. Internationalen Masters-Meeting des Schwimmclubs Villingen holte der 82-Jährige über 50 und 100 Meter Rücken die Gold-Medaillen in seiner Altersklasse. Über 50 Meter Brust musste er sich hinter Konkurrenten aus Heilbronn und Villingen mit Bronze begnügen. red An einem Wochenende Nordic Walking lernen Als Einstieg in den Nordic-Walking-Sport bietet der TV Saarlouis einen Kompakt-Kursus für Anfänger an. Treffpunkt ist der Wanderer-Parkplatz im Lachwald an der Verbindungsstraße zwischen Saarwellingen und Hülzweiler am kommenden Freitag um 18 Uhr, sowie dann Samstag- und Sonntag-Vormittag nach Absprache. Michaela Boßmann wird die Gruppe einweisen, bevor die ersten Gehversuche in den Lachwald führen. redAnmeldungen nimmt Anja Lazzarini, Telefon (0 68 31)35 00, entgegen.DillingenJudo: Rakowski verteidigt Meistertitel souverän Bei den saarländischen Judo-Einzelmeisterschaften der U14 in Uchtelfangen konnte der Budo-Club Dillingen drei Platzierungen verbuchen. Carina Rakowski wiederholte ungeschlagen ihren Vorjahreserfolg - sie trat allerdings erstmals in der für sie neuen Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm an. Im Finale siegte sie mit einen tollen Hüftwurf. In der Klasse bis 36 Kilo belegte Daniela Kappes den dritten Platz. Auch Sammy Jacob (Gewichtsklasse bis 46 Kilo) gewann die Bronzemedaille.redHüttersdorfMedaillenregen für behinderte Kegler Bei den saarländischen Mannschaftsmeisterschaften im Kegeln der behinderten Damen in Hüttigweiler wurde die Reha- und Gesundheitssportgruppe Hüttersdorf, die in diesem Jahr erstmalig mit einer Damenmannschaft am Start war, auf Anhieb Meister. Anneliese Ferrang, Karin Schu, Therese Schultheis und Birgit Eisenbeis qualifizierten sich somit für die deutschen Behinderten-Meisterschaften in Morbach (2. bis 4. Juli). Einen echten Medaillenregen gab es dann bei den Einzelmeisterschaften: Birgit Eisenbeis und Anneliese Ferrang gewannen bei den Damen in ihrer Klassen ebenso den Titel wie Udo Denny, Patrick Haan und Ingo Wagner bei den Männern. Roland Kerner, Josef Frate, Viktor Baldes, Michael Leinenbach und Bodo Zweiacker belegten jeweils Platz zwei, Erich Frate und Edgar Rupp jeweils Platz drei. Mit sechs Mal Gold, fünf Mal Silber und zwei Mal Bronze war Hüttersdorf die erfolgreichste Mannschaft. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung