Spaß mit Hexen und Löwe

Das Stück „Der Zauberer von Oz“ erzählt die Geschichte von Dorothy, die es in das wundersame Zauberland Oz verschlägt. Auf der Volksbühne Hülzweiler landeten die Darsteller damit einen Volltreffer.

Die wochenlangen Proben bei teilweise strömendem Regen fanden bei der Premiere auf der Freilichtbühne in Hülzweiler am vergangenen Sonntag ein überaus gutes Ende. Von der Sonne verwöhnt präsentierten sich die Zuschauerränge, und wer früh dran war, sicherte sich einen der vordersten Plätze im Schatten. Aber selbst in den obersten Reihen am Waldrand waren die Darsteller dank modernster Tontechnik bestens zu verstehen. Sie zauberten allesamt ein ganz besonderes Theatererlebnis mit viel Musik auf die Bühne. Die Geschichte um die junge Dorothy (Nadine Bednarek), die auf ihrem Weg zum Zauberer von Oz auf drei lustige Gesellen, die Schlaraffen, aber auch auf gute und böse Hexen trifft, kam beim Premierenpublikum bestens an. Vor allem der Löwe (Stefan Wilhelm), die Vogelscheuche (Bernd Maas) und der Blechmann (Hans-Georg Bock) schwitzten unter ihren Kostümen mächtig, hatten aber sichtlich viel Spaß, den Figuren ihren ganz eigenen Charakter zu verleihen und sorgten so für viele Lacher.

Am Ende gab es tosenden Beifall für das Ensemble der Volksbühne Hülzweiler , das mit viel Herzblut auch in diesem Jahr wieder einen Volltreffer gelandet hat.

Die weiteren Aufführungen: Samstag, 23. Juli, Sonntag, 24. Juli, Samstag, 30. Juli, Sonntag, 31. Juli, Samstag, 6. August und Sonntag, 7. August. Die Aufführungen am Samstag beginnen jeweils um 21 Uhr, am Sonntag jeweils um 16 Uhr. Parkplätze stehen an der Baumschule Langhirt oder am Sportzentrum Im Schachen zur Verfügung. Für Menschen mit Gehbehinderung gibt es Parkplätze direkt an der Freilichtbühne. Die Wege sind gut ausgeleuchtet.

Im Vorverkauf können Karten für neun Euro (Erwachsene) und fünf Euro (Kinder) sowie Gruppenkarten erworben werden. Gruppen ab 20 Personen erhalten 20 Prozent. Kartenvorverkauf: Rathaus Schwalbach, Kaufhaus Pieper in Saarlouis, Uhren Schmuck Helfen in Hülzweiler , Tabakwaren Baltes in Hülzweiler Schreibwaren Derrenbecher in Elm. Karten auch per E-Mail: hg.bock@)volksbuehne-huelz weiler.de oder Tel. (0 68 31) 50 60 56.