Kommunalwahl 2024 Überraschende Kandidatur – AfD will ins Schwalbacher Rathaus einziehen

Schwalbach · Bisher lief die kommende Bürgermeisterwahl in Schwalbach auf ein Duell zwischen dem SPD-Kandidaten Maaß und dem parteilosen Weber hinaus. Doch jetzt schickt auch die AfD einen Kandidaten ins Rennen – der vor Ort kein Unbekannter ist.

Der Chefsessel im Schwalbacher Rathaus soll in diesem Sommer neu besetzt werden. Bisher deutete alles auf einen Zweikampf zwischen der SPD und dem jetzigen parteilosen Haupamtsleiter hin. Die AfD stellte nun überraschend einen weiteren Kandidaten für das Bürgermeisteramt auf.

Der Chefsessel im Schwalbacher Rathaus soll in diesem Sommer neu besetzt werden. Bisher deutete alles auf einen Zweikampf zwischen der SPD und dem jetzigen parteilosen Haupamtsleiter hin. Die AfD stellte nun überraschend einen weiteren Kandidaten für das Bürgermeisteramt auf.

Foto: Tom Peterson

Es war zunächst nur ein Gerücht, das in Schwalbach die Runde machte. Seit Montagabend ist es nun offiziell – die Alternative für Deutschland (AfD) steigt in das diesjährige Rennen um das Bürgermeisteramt mit einem eigenen Kandidaten ein.