1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schwalbach

Band spielte sich in die Herzen der Zuhörer

Band spielte sich in die Herzen der Zuhörer

Mit ungebremster Spielfreude und hoch motiviert haben die Nachwuchsmusiker des Blue Lake International Jazz Ensembles das Publikum in Hülzweiler begeistert. Band wie Solisten präsentierten ein abwechslungsreiches Jazz-Programm.

Neben Montargis und Toulouse in Frankreich, Horsens in Dänemark und Ummendorf bei Biberach sowie hierzulande Staßfurt in Sachsen-Anhalt stand am Ende der vierwöchigen Konzertreise des Blue Lake International Jazz Ensembles schließlich Hülzweiler im Saarland auf dem Tourneeplan. Doch kein bisschen müde zeigten sich die jungen Musikerinnen und Musiker bei ihrem Auftritt im Haus für Kultur und Sport.

Kein Wunder - denn die Mitglieder des Jazz Ensembles, die zum größten Teil aus Michigan kommen, sind gerade mal zwischen 15 und 22 Jahre alt. Und sie haben Musik im Blut, zeigten sich hoch motiviert und bestachen mit unbändiger Freude am gemeinsamen Konzertieren. Als Motivator vor der Band machte James Sawyer einen tollen Job und hatte sichtlich viel Spaß, mit seinem Nachwuchsorchester das Hülzweiler Publikum zu begeistern.

Mitgebracht hatte das Ensemble, dessen Mitglieder während des dreitägigen Aufenthalts in der Gemeinde Schwalbach bei Gastfamilien untergebracht waren und so Freundschaften schlossen, ein abwechslungsreiches Programm, das zeigte, wie vielfältig Jazz sein kann. Als Band, aber auch solistisch, spielten sich die Musiker von Anfang an in die Herzen des Publikums, das nach jedem Stück frenetisch Applaus spendete.

Zum Auftakt machten sie ganz schön viel Wind mit ihrer "Wind Machine", aber auch die leiseren Töne, für die Sängerin Chasie Sawyer, zugleich Ehefrau des Dirigenten, mit ihrer außergewöhnlichen Stimme zuständig war, kamen bei den Zuhörern sehr gut an. Unter ihnen Axel Dillschneider, Vorsitzender des Deutsch-Amerikanischen Freundschaftskreises Westsaar. Ihm war es bereits zum achten Mal gelungen, ein Orchester aus dem Blue Lake Fine Arts Camp aus Michigan ins Saarland zu holen "Nach 2003 und 2011 können wir erneut ein Konzert in der Gemeinde Schwalbach präsentieren", freute er sich. Seine Freude teilte auch der Vorsitzende der Musikfreunde Hülzweiler , Gerhard Woll. "Wir haben uns dieses Konzert nachträglich zum Jubiläum geschenkt", sagte er. Einzig die leeren Plätze im Konzertsaal in Hülzweiler waren ein kleiner Wermutstropfen, denn junge Musiker auf einem so hohen Leistungsniveau, die gibt es nicht allzu oft zu hören, und das noch bei freiem Eintritt.