1. Saarland

Volksbühne gelingt Volltreffer

Volksbühne gelingt Volltreffer

Hülzweiler. "Der verkaufte Großvater" sorgte gleich zwei Mal für ein volles Haus im Hülzweiler Haus für Kultur und Sport. Kein Wunder - die Volksbühne Hülzweiler präsentierte den Lustspielklassiker von 1959 auf saarländisch. Eine turbulente Handlung sowie hitzige und witzige Dialoge sorgten für beste Unterhaltung und viel Spaß beim Publikum

Hülzweiler. "Der verkaufte Großvater" sorgte gleich zwei Mal für ein volles Haus im Hülzweiler Haus für Kultur und Sport. Kein Wunder - die Volksbühne Hülzweiler präsentierte den Lustspielklassiker von 1959 auf saarländisch. Eine turbulente Handlung sowie hitzige und witzige Dialoge sorgten für beste Unterhaltung und viel Spaß beim Publikum. Hubert Haupts von der Volksbühne, Vizepräsident im Verband saarländischer Amateurtheater, hatte die bäuerliche Groteske eigens aus dem Bayrischen ins Saarländische übersetzt. Er spielte auch den "verkauften Straußenmatzen Opa." Regie führte Gisela Haupts. Das Publikum war begeistert und sparte nicht mit Applaus.Im Sommer steht nun auf der Freilichtbühne "Der Mann mit der eisernen Maske" frei nach dem Roman von Alexandre Dumas auf dem Spielplan der Volksbühne Hülzweiler. rup

volksbuehne-huelzweiler.de