| 22:19 Uhr

Einbrecher stehlen Uhren und Münzen

Elm/Altforweiler/Differten/Friedrichweiler. Von mehreren Einbrüchen am Wochenende berichtet die Polizeiinspektion Bous. Am Sonntag zwischen elf und 19.45 Uhr wurde in Elm, in der Schwalbacher Straße, in ein Wohnanwesen eingebrochen. Die Täter schlugen die Scheibe der Terrassentür ein, gelangten so in das Wohnhaus und entwendeten wertvolle Herrenarmbanduhren

Elm/Altforweiler/Differten/Friedrichweiler. Von mehreren Einbrüchen am Wochenende berichtet die Polizeiinspektion Bous. Am Sonntag zwischen elf und 19.45 Uhr wurde in Elm, in der Schwalbacher Straße, in ein Wohnanwesen eingebrochen. Die Täter schlugen die Scheibe der Terrassentür ein, gelangten so in das Wohnhaus und entwendeten wertvolle Herrenarmbanduhren.In Altforweiler, Auf der Spees, war die Tatzeit zwischen 16.25 und 17.15 Uhr. Während die Bewohner einen Spaziergang mit ihren Hunden machten, brachen unbekannte Täter mit brachialer Gewalt die Balkontür des Wohnhauses auf und entwendeten in dem Haus Münzsammlungen und Schmuck.


In Differten blieb es am Sonntag beim Einbruchsversuch. Mehrere Leute hatten gegen 15.15 Uhr bei einem Wohnanwesen in der Werbelner Straße zunächst sturmgeklingelt. Nach einer kurzen Weile versuchten sie die Haustür aufzuhebeln. Als nun der Hauseigentümer zur Tür kam, flüchteten die Täter jedoch.

Länger zurück liegt die Straftat in Friedrichweiler. Hier fuhren Unbekannte ein Anwesen in der Steinfeldstraße von der Rückseite über einen Waldweg an. Nachdem sie die Umzäunung an mehreren Stellen durchschnitten hatten, gelangten sie auf das Grundstück. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde nichts entwendet. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Täter bei der Tat gestört wurden. red



Um Hinweise bittet die Polizei in Bous, Telefon (0 68 34) 92 50.