Räuber Hotzenplotz macht wieder Ärger

Räuber Hotzenplotz macht wieder Ärger

Elm. Der Räuberhauptmann Hotzenplotz vom Puppentheater von Gabi Kussani lässt am Sonntag, 11. November, mal wieder ordentlich die Büchse krachen. Die dritte Geschichte vom Räuber Hotzenplotz inszeniert Gabi Kussani mit viel Witz und Humor für die ganze Familie. Der liebenswerte Raubauz entwischt mit Großmutters Apfelernte

Räuber Hotzenplotz treibt beim Puppentheater Kussani an diesem Sonntag sein Unwesen. Foto: Kussani.

Elm. Der Räuberhauptmann Hotzenplotz vom Puppentheater von Gabi Kussani lässt am Sonntag, 11. November, mal wieder ordentlich die Büchse krachen. Die dritte Geschichte vom Räuber Hotzenplotz inszeniert Gabi Kussani mit viel Witz und Humor für die ganze Familie. Der liebenswerte Raubauz entwischt mit Großmutters Apfelernte. Doch der Wachtmeister Dimpfelmoser hat eine grandiose Idee, wie Kasperl und Seppel den Unhold im Spritzenhaus dingfest machen können. Beginn ist um 15 Uhr. meiKartenreservierung unter der Telefonnummer (0 68 34) 5 21 19 und 95 26 58 beim Puppentheater Gabi Kussani, Am alten Schacht 36, in Elm.

Mehr von Saarbrücker Zeitung