5200 Euro Spende für Homburger Verein "Herzkrankes Kind"

5200 Euro Spende für Homburger Verein "Herzkrankes Kind"

Elm/Homburg. 5180,66 Euro spenden der Edeka Aktiv Markt Berghoff in Elm und der Zeltverleih Klam an den Verein "Herzkrankes Kind" in Homburg. An einem schönen Oktobersamstag hatte vor dem Markt und im Zelt ein Familien-Grillfest ("Zum Abschwenken") viele Gäste angelockt

Elm/Homburg. 5180,66 Euro spenden der Edeka Aktiv Markt Berghoff in Elm und der Zeltverleih Klam an den Verein "Herzkrankes Kind" in Homburg. An einem schönen Oktobersamstag hatte vor dem Markt und im Zelt ein Familien-Grillfest ("Zum Abschwenken") viele Gäste angelockt. Eine Tombola mit tollen Gewinnen wie LCD-Fernseher, Moutainbike und Segelflug-Gutscheinen sorgte für kräftigen Losverkauf. So kam der Erlös von fast 5200 Euro zusammen. Andreas Klam und Felix Berghoff überreichten das Geld jetzt an Monika Funk, die erste Vorsitzende des Vereins.Der Verein "Herzkrankes Kind" setzt sich seit über 20 Jahren für herzkranke Kinder und deren Familien ein. Im Mittelpunkt steht die aktive Unterstützung der Kinderkardiologischen Klinik in der Uniklinik in Homburg. Neben medizinischen Geräten finanziert der Verein Klinikpersonal, zum Beispiel eine Psychologin, die betroffene Familien vor schweren Herzoperationen betreut. Auch die "Villa Regenbogen" wird durch Spendengelder finanziert. red

herzkrankes-kind-homburg.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung