Der TL Hüttersdorf stellt sein neues Programm vor

Der TL Hüttersdorf stellt neues Programm vor : Den Körper in Bewegung bringen

Turn- und Leichtathletikverein bietet neue Fitness- und Gesundheitskurse an.

Der Turn- und Leichtathletikverein Hüttersdorf stellt sein Programm für 2019 vor. Mit ausgewählten Fitness- und Gesundheitskursen kann man fit und gesund bleiben.

So zum Beispiel mit dem ganz neuen Trainingsangebot Zenbo-Balance. Das ist ein Kurskonzept, das verschiedene Entspannungsverfahren und Übungsstile in idealter Weise miteinander vereint. Zenbo-Balance ist für jeden geeignet, der Ruhe und Bewegung kombinieren und damit das innere und äußere Gleichgewicht finden will. Der Kurs beginnt am Donnerstag, 10. Januar, 15 Uhr, in der alten Schule in Hüttersdorf.

Fit mit Stick‘s: Zu fetziger Musik unter dem Einsatz der Stick‘s wird die Ausdauer gesteigert und die gesamte Muskulatur gestärkt. Der Kurs startet am Montag, 14. Januar, um 17.30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Hüttersdorf und umfasst fünf Termine à 60 Minuten.

Bewegter Rücken und Faszientraining: Die harmonisch ineinander übergehenden Bewegungsabfolgen regen den Stoffwechsel an, verbessern die bindegewebige Verschiebbarkeit, versorgen die passiven Strukturen der Gelenke und erhöhen die Beweglichkeit, die Geschmeidigkeit und das Wohlbefinden. Der Kurs beginnt am Montag, 14. Januar, 18.30 Uhr, im Kulturhaus in Hüttersdorf und umfasst zehn Termine à 75 Minuten.

Pilates: Pilates ist eine ganzheitliche Trainingsmethode, um Muskeln zu stärken und zu formen, die Haltung zu verbessern und ein kräftiges Körperzentrum aufzubauen. Wichtige Grundprinzipien im Pilatestraining sind Konzentration, Präzision, Atmung, Zentrierung und Bewegungsfluss. Pilates bildet eine ideale Ergänzung zu anderen Sportarten, bei denen oft nur die oberflächlichen, großen Muskelgruppen zum Einsatz kommen.Ebenso wirkt Pilates einseitigen Körperbelastungen entgegen.
Das Kursangebot startet am Montag, 28. Januar, um 18 Uhr, in der alten Schule in Hüttersdorf, umfasst zehn Termine à 60 Minuten.

Beckenboden- und Coretraining: Frauen mit Vorkenntnissen in der Beckenbodenarbeit erwartet ein ansprechendes ganzheitliches Training, das die Körperwahrnehmung verbessert und die Rumpfmuskulatur stärkt. Die Kurse starten am Donnerstag, 7. Februar, 19 Uhr und Dienstag, 12. Februar, 19 Uhr in der Alten Schule Hüttersdorf.

Beckenbodentraining - Eine Entdeckungsreise zur weiblichen Mitte: Dieser von Ärzten empfohlene Kurs wird vom TL Hüttersdorf angeboten und richtet sich an Frauen jeden Alters, die präventiv ihren Beckenboden stärken wollen und an Frauen mit einer Beckenbodenschwäche oder einer überaktiven Blase. Vermittelt werden gezielte Übungen und Verhaltensregeln. Kursbeginn ist am Donnerstag, 4. April, 19 Uhr, Alte Schule Hüttersdorf. Der Kurs erstreckt sich über zehn Termine à 75 Minuten. Die Kursleitung hat Maria Müller. Alle Angebote sind auch für Nichtmitglieder offen.

Infos und Anmeldung: Maria Müller, Tel. (0 68 87) 59 73 oder Mail an m.mueller@tl-h.de. Anmeldung für den Kurs Fit mit Sticks bei Stefanie Hartenberger, Tel. (0 68 87) 8 75 29.

Mehr von Saarbrücker Zeitung