Rodener Geschichtskreis feiert zehnjähriges Bestehen

Rodener Geschichtskreis feiert zehnjähriges Bestehen

2005 gründeten Peter Konstroffer und Alois Rau den Rodener Geschichtskreis zunächst als Abteilung des OIV-Roden. Ziel war und ist, die Rodener Geschichte zu erforschen und zu bewahren, altes Brauchtum zu erhalten und weiter zu geben sowie ein Dorfarchiv aufzubauen.

Das zehnjährige Bestehen des Vereins wird am Mittwoch, 4. November, um 19 Uhr im Karl-Thiel-Haus in Roden gefeiert.

Thomas Gergen bringt einen Rückblick auf die vergangenen zehn Jahre. In Rodener Mundart wird Luise Luft Gedichte und Prosa Rodener Mundartdichter vortragen. Anschließend stellt Oberstudiendirektor Gerd Meyer die Vereinszeitschrift "Rodener Prisma" vor.