| 00:00 Uhr

Ex-Abgeordneter Kühn hat FDP verlassen

Lebach. Der frühere FDP-Landtagsabgeordnete Christoph Kühn hat die Partei verlassen. Er gab dafür persönliche Gründe an, wie aus Parteikreisen bestätigt wurde. Der Lebacher war zuletzt auch Chef des FDP-Kreisverbandes Saarlouis. Von der fünfköpfigen FDP-Landtagsfraktion der Legislaturperiode 2009 bis 2012 (Jamaika-Koalition) sind damit drei der damaligen Abgeordneten - Kühn, Horst Hinschberger und Christian Schmitt - nicht mehr Mitglied in der FDP . Daniel Kirch

Der frühere FDP-Landtagsabgeordnete Christoph Kühn hat die Partei verlassen. Er gab dafür persönliche Gründe an, wie aus Parteikreisen bestätigt wurde. Der Lebacher war zuletzt auch Chef des FDP-Kreisverbandes Saarlouis. Von der fünfköpfigen FDP-Landtagsfraktion der Legislaturperiode 2009 bis 2012 (Jamaika-Koalition) sind damit drei der damaligen Abgeordneten - Kühn, Horst Hinschberger und Christian Schmitt - nicht mehr Mitglied in der FDP .