Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 12:03 Uhr

Aus dem Polizeibericht
Fahrerflucht ohne Erfolg: Betrunkene zügig geschnappt

Lebach. Eine Autofahrerin stieß am Mittwochmittag in der Jabacher Straße in Lebach beim Befahren einer scharfen Rechtskurve gegen einen entgegenkommenden Wagen und beschädigte diesen erheblich. Die Fahrerin kümmerte sich aber nicht um den Schaden und beging Fahrerflucht. Allerdings ohne Erfolg: Die Polizei fasste sie schon am Nachmittag. Dabei stelle sich heraus, dass die Fahrerin (immer noch) „erheblich alkoholisiert war“, wie es die Polizei beschreibt. Ihr Führerschein wurde einbehalten.

() Eine Autofahrerin stieß am Mittwochmittag in der Jabacher Straße in Lebach beim Befahren einer scharfen Rechtskurve gegen einen entgegenkommenden Wagen und beschädigte diesen erheblich. Die Fahrerin kümmerte sich aber nicht um den Schaden und beging Fahrerflucht. Allerdings ohne Erfolg: Die Polizei fasste sie schon am Nachmittag. Dabei stellte sich heraus, dass die Fahrerin (immer noch) „erheblich alkoholisiert war“, wie es die Polizei beschreibt. Ihr Führerschein wurde einbehalten.

(pum)