| 20:24 Uhr

VHS-Programm
Gesundheit und Genuss sind Programm

Sommelier Lars Leistenschneider präsentiert eine Weinreise.
Sommelier Lars Leistenschneider präsentiert eine Weinreise. FOTO: Oliver Morguet
Lebach. Das neue Semester der VHS Lebach bietet wieder eine Vielzahl von Kursen und Seminaren. Hier ist für jeden etwas dabei.

() Das neue Semester der Volkshochschule Lebach steht unter dem Motto „Gesundes Leben“ für Jung und Alt. So wurde das breite Kursangebot in Gesundheits- und Fitnessbereich noch einmal erweitert.


Zu den bewährten Yoga-Kursen, zu Tai Chi oder Qi Gong und zu den zahlreichen Fitness- und Gymnastikkursen, zum Tanzkreis oder der Koronarsportgruppe sind noch ein weiterer Entspannungskurs sowie ein Kurs zur Persönlichkeitsentwicklung durch Bewegung („Success in Motion“) dazugekommen. Auch wird der gesunden Ernährung durch eine Erweiterung des Angebots bei Kochkursen ein besonderer Rang eingeräumt. Darüber hinaus gibt es innerhalb des Programmschwerpunktes ein umfangreiches Vortragsprogramm zu Gesundheitsthemen.

Interessierte können in diesem Semester Vorträge von ausgewiesenen Expertinnen und Experten besuchen zu Themen wie Darmkrebs-Vorsorge mit Dr. Frank Hertrich, Darmgesundheit mit Myra Georg und Katharina Braunshausen, Entschlackung und Entgiftung des Körpers mit Dr. Hans-Jörg Schütz oder zum Zusammenhang von gutem Lebensstil und gesunder Leber mit Prof. Dr. Christian Kölbel und zu den Wechseljahren, der „zweiten Pubertät“, mit der Frauenärztin Dr. Brigitte Krings-Ney. Der beste Weg zu einem gesunden Rücken wird aufgezeigt von dem Manualtherapeuten Christian Schmitt und die herausgehobene Bedeutung des Sports für eine langanhaltende Fitness wird präsentiert von dem Sportmediziner Prof. Dr. Klaus Steinbach.

Die Gesundheit auf Reisen ist bei Dr. Frank Hertrich wieder einmal Thema. Und in einem Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Langguth wird gezeigt, wie die Menschen künftig in einem Smart Home, in einer digitalen Umgebung, das Beste für ihre Gesundheit erreichen können.

Aber auch die Generationenberatung wird in zwei Vorträgen zu Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen mit Anette Aurnhammer sowie zum Testament mit Thomas Schwinn wieder zu ihrem Recht kommen.



Natürlich gibt es wieder ein interessantes Angebot aus Kunst und Kultur, wie die „Lokalen Solitäre“ mit Kunstspaziergängen zu „Historischen Ansichten“ Lebachs, „Bildung unterwegs“ mit Besuchen von Ausstellungen zeitgenössischer Kunst sowie das „Literaturgespräch“ mit Anne Treib. Darüber hinaus hat die Volkshochschule eine „Zeichen-Akademie“ mit Andrea Denis im Programm sowie eine „Weinreise Italien“ mit dem Sommelier Lars Leistenschneider.

Daneben gibt es wie gewohnt ein umfangreiches Fremdsprachenprogramm (dazu „Einstieg Deutsch“ für Flüchtlinge), Kreativkurse (unter anderem Töpfern oder Nähen) sowie zahlreiche Kurse zu EDV und Digitalen Medien.