| 20:19 Uhr

Völklinger Linke laden ein zum Empfang mit Polit-Kabarett

Völklingen. Die Völklinger Linken laden am Donnerstag, 10. Januar, 18 Uhr, in den Alten Bahnhof Völklingen ein zu ihrem Neujahrsempfang. Den wollen sie auf etwas ungewöhnliche Art gestalten: Wie Linken-Geschäftsführer Patrick Bies mitteilt, soll es vor allem ein politischer Kabarett-Abend (bei freiem Eintritt) werden

Völklingen. Die Völklinger Linken laden am Donnerstag, 10. Januar, 18 Uhr, in den Alten Bahnhof Völklingen ein zu ihrem Neujahrsempfang. Den wollen sie auf etwas ungewöhnliche Art gestalten: Wie Linken-Geschäftsführer Patrick Bies mitteilt, soll es vor allem ein politischer Kabarett-Abend (bei freiem Eintritt) werden. Dazu haben die Linken den Mannheimer Kabarettisten Einhart Klucke eingeladen. Klucke, schreiben die Linken, "war Lehrer, danach zehn Jahre lang Clown und schließlich Gewerkschaftssekretär. Durch diese Schule des Lebens gestählt, macht er jetzt Kabarett und schreckt auch vor obskuren Moderationen und skurrilen Performances nicht zurück". red