| 20:07 Uhr

Fischbach-Göttelborn holt A-Klassen-Cup

Die Spieler der SG Fischbach-Göttelborn jubeln über den Turniersieg. Sven Hager (mit Pokal) wurde Torschützenkönig. Torsten Germann (mit Sektflasche) von der DJK Münchwies traf im Spiel um Platz drei sechs Mal und verpasste knapp die Torjägerkanone. Foto: Rolf Purper
Die Spieler der SG Fischbach-Göttelborn jubeln über den Turniersieg. Sven Hager (mit Pokal) wurde Torschützenkönig. Torsten Germann (mit Sektflasche) von der DJK Münchwies traf im Spiel um Platz drei sechs Mal und verpasste knapp die Torjägerkanone. Foto: Rolf Purper
Fischbach/Göttelborn. Der 4. A-Klassen-Cup der FSG Schiffweiler war auch in diesem Jahr wieder ein gut besuchtes Hallenfußballturnier. Und das, obwohl es hier gar keine Masters-Qualifikationspunkte zu gewinnen gibt. Trotzdem war während der Vorrunde die Tribüne der Mühlbachhalle gut gefüllt. Grund: An dem Abend trafen Clubs aus der näheren Umgebung aufeinander

Fischbach/Göttelborn. Der 4. A-Klassen-Cup der FSG Schiffweiler war auch in diesem Jahr wieder ein gut besuchtes Hallenfußballturnier. Und das, obwohl es hier gar keine Masters-Qualifikationspunkte zu gewinnen gibt. Trotzdem war während der Vorrunde die Tribüne der Mühlbachhalle gut gefüllt. Grund: An dem Abend trafen Clubs aus der näheren Umgebung aufeinander. Insgesamt 21 Mannschaften aus den beiden untersten saarländischen Ligen traten an. Unentschuldigt fehlte nur die zweite Garnitur von Ay Yildiz Völklingen.An zwei Tagen wurden 46 Spiele ausgetragen, es fielen 237 Tore. Alle Begegnungen wurden von den Schiedsrichtern Frank Jacob, Roland Küster und Dominique Wenzler geleitet. Lediglich zwei Rote Karten und eine Hand voll Zeitstrafen belegen das faire Miteinander der Beteiligten. Insgesamt 500 Euro Preisgeld wurden vergeben. Den Turniersieg und 250 Euro ergatterte die SG Fischbach-Göttelborn, die im Finale die DJK Elversberg mit 3:1 bezwang. Obwohl die SG durch Treffer von Sven Hager und Christian Monz mit 2:0 führte, steckte die DJK nicht auf und kam durch Uwe Pitz auf 1:2 heran. Doch Sven Hager machte mit seinem zwölften Turniertor den Sack zu. In der siegreichen Mannschaft spielten zudem Armin Lehnert, Alex Schäfer, André Woll, Tim Hombrecher, Hysni Buhalla, Florian Gemenig und Kai Stumpf zum Einsatz. Sven Hager sicherte sich den mit einer Flasche Champagner honorierten Gewinn der Torjägerkanone.


Für Aufsehen sorgte auch Torsten Germann von der DJK Münchwies. Im Spiel um Platz drei schoss er beim 6:0 gegen den TSC Neunkirchen alle Treffer.

Im Viertelfinale mussten der SV Remmesweiler, die Spvgg. Quierschied II, der FK Bosna Saar und der SV Gersweiler die Segel streichen.



Turnierleiter Markus Weber war mit dem A-Klassen-Cup zufrieden: "Das Turnier war wieder ein Erfolg. Und ich glaube, dass 2013 sogar sechs Vierer-Gruppen mit unterklassigen Mannschaften möglich sein werden." rp